Katja Mast MdB

Keine Einigung auf große Auffanggesellschaft für Air Berlin

Bundespolitik

Leider kommt eine umfassende Transfergesellschaft für Air Berlin nicht. Nachdem der Bund mit einem Überbrückungskredit geholfen hat, ist diese Haltung schäbig gegenüber den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und deren Familien – die Jamaika-Parteien, aber auch das CDU-geführte NRW und das CSU-geführte Bayern sind gegen eine Transfergesellschaft. Das ist ein Schlag in die Magengrube der Beschäftigten. Ein Lichtblick am Horizont ist allerdings, dass zumindest das SPD-geführte Land Berlin weiterhin alles versucht, den Betroffenen tatkräftig zu helfen, damit diese am Ende des Tages nicht im Regen stehen.

Transfergesellschaft bedeutet, dass Mitarbeiter vorübergehend freiwillig angestellt werden. Sie bekommen zwar weniger Geld als zuvor, müssen sich aber nicht arbeitlos melden. Somit gewinnen sie Zeit, und der Druck für die Jobvermittlung sinkt.

Für die Beschäftigen bedeutet das nichts gutes – betriebsbedingte Kündigungen sind nicht aufzuhalten. Air Berlin hatte Mitte August Insolvenz angemeldet. Der Flugbetrieb konnte lediglich durch einen Übergangskredit des Bundes über 150 Millionen Euro gesichert. Am Freitag stellt die Airline ihren eigenen Flugbetrieb endgültig ein. Gute Nachrichten gibt es lediglich für das Bodenpersonal. Das Land Berlin will im Rahmen einer kleinen Auffanggesellschaft 10 Millionen Euro zur Verfügung stellen – vorher muss sich allerdings der Insolvenzverwalter mit dem Betriebsrat zügig einigen. 

 
 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

18.11.2017, 10:30 Uhr - 18:00 Uhr
Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg
Donauhallen, An der Donauhalle 2, 78166 Donaueschingen

20.11.2017, 08:00 Uhr - 24.11.2017, 18:00 Uhr
Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Berlin

22.11.2017, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Kreismitgliederversammlung der SPD Pforzheim
Bürgerhaus Buckenberg-Haidach, Marienburgerstr. 18, 75181 Pforzheim

Alle Termine
 

Bei Facebook

 

In Pforzheim & Enzkreis

 

Katja Mast unterwegs


Created with Admarket's flickrSLiDR.