Katja Mast MdB

"Vom Denken Gebrauch machen" Über die Chancen vernünftiger Politik im postfaktischen Zeitalter

Veranstaltungen

„Vom Denken Gebrauch machen“ – mit dieser Losung machte Fritz Erler 1965 Wahlkampf. Mit Sachlichkeit um die Lösung gesellschaftspolitischer Aufgaben streiten war sein Markenzeichen. Komplexe Sachverhalte verständlich auszudrücken, zeichnete ihn aus.

Kann man Soziale Demokratie heute noch so leben wie damals?

Anlässlich des 50ten Todestages von Fritz Erler lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung am 22.02.2017 um 18:30 ins Reuchlinhaus Pforzheim zu Vortrag und Diskussion mit

  • Katja Mast MdB, Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion für Arbeit und Soziales
  • Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung im Staatsministerium Baden-Württemberg
  • Dr. Bernd Braun, Historiker, Friderich-Ebert-Gedenkstätte und Universität Heidelberg

Weitere Infos und Anmeldung hier

 
 

Mitarbeiterblog

 

Alltagshelden

 

Bei Facebook

 

In Pforzheim & Enzkreis

 

Katja Mast unterwegs


Created with Admarket's flickrSLiDR.