Die SPD-Bundestagsfraktion ist auf Tour. Am kommenden Montag (20.7.) macht sie in Pforzheim und Mühlacker Station. Mit einem roten Bus. Und mit offenen Ohren für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. SPD-Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvizin Katja Mast wird mit vor Ort sein. 

„Mir ist wichtig zu erfahren, was sie bewegt. Was ist noch zu tun, um ihr Leben konkret zu verbessern? Wie erleben Sie die Zeit der Pandemie und wo sind ganz konkret ihre persönlichen Herausforderungen?“, so Mast, die auch die Taskforce der SPD-Bundestagsfraktion für die „Sozialen Folgen der Corona-Pandemie“ leitet.

Der Bus steht am Montag (20.7.) von 10 bis 11 Uhr vor den Schmuckwelten in der Goldstadt und von 12 bis 14 Uhr auf der Höhe Bahnhofstr. 10 in Mühlacker. Frau Mast wird die gesamte Zeit vor Ort sein.

Der Tour-Bus der SPD-Bundestagsfraktion ermöglicht, barrierefrei und unkompliziert ins Gespräch zu kommen.  In Zeiten von Corona findet viel digital statt. Aber nichts ersetzt das persönliche Gespräch. Deshalb ist es Katja Mast und der SPD-Bundestagsfraktion ein sehr wichtiges Anliegen, im Land direkt vor Ort zu sein.

Die „Corona-Regeln“ werden vollumfänglich eingehalten.

Share and Enjoy !

0Shares
0 0