SPD-Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvizin Katja Mast hat ihre erste Corona-Impfung erhalten. Entlang der geltenden Priorisierung wurde Mast das Vakzin am Donnerstag in Berlin verabreicht. Als Mitglied eines Verfassungsorgans war sie jetzt an der Reihe. „Ich bin sehr dankbar.“

„Ich bin sehr dankbar, dass ich mit vielen anderen Kolleginnen und Kollegen an der Reihe war. Danke an den Sanitätsdienst der Bundeswehr und die vielen anderen Impfärztinnen und -ärzte im ganzen Land, sowie die Helferinnen und Helfer in den Zentren. Auch gilt mein großer Dank allen niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten und ihren Teams. Wir erleben auch, wie in Pforzheim und dem Enzkreis tatkräftig angepackt wird“, so Mast.

Jede Impfung sie ein weiterer Schritt Richtung Normalität. „Jeder Pieks bringt uns weiter. Dass schon über 30% der Bevölkerung ihre erste Impfung erhalten haben, kann uns alle hoffnungsfroh stimmen. Ich freue mich auf einen Sommer, der für uns alle wieder unsere normalen Gewohnheiten und Begegnungen ermöglicht“, so Mast.

Fotohinweis: Privat

Share and Enjoy !

0Shares
0 0