SPD-Vizechefin Geywitz zu Gast bei Mast
„Frauen können alles – warum auch nicht?“

SPD-Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvizin Katja Mast will die Leistungen von Frauen noch stärker in den Mittelpunkt ihrer Politik rücken. Die 20er-Jahre müssten das „Jahrzehnt der Gleichstellung“ werden. Am kommenden Dienstag (20.7.2021) wird sich Mast dazu mit SPD-Bundesvizin Klara Geywitz ab 18.30 Uhr digital austauschen. Jede und jeder der Lust hat, ist eingeladen, teilzunehmen. Mast war in der jetzt endenden Legislaturperiode für die Frauenpolitik der SPD-Bundestagsfraktion federführend verantwortlich.

„Frauen können alles – warum auch nicht? Wie wichtig es ist, dass Frauen mit am Tisch sitzen, wenn Entscheidungen getroffen werden, sehen wir an vielen Beispielen – Wahlrecht, gleiches Geld für gleiche Arbeit oder eine Quote für Vorstände“, so Mast.

Klara Geywitz, die über jahrelange politische Erfahrung verfügt und das bundesweit erste Paritätsgesetz erkämpft hat, gilt als Verfechterin gleicher Rechte und Chancen von Frauen und Männern. „Das ist eines der großen Themen für die Bundestagswahl im Herbst. Wir brauchen Paritätsgesetze für mehr Frauen in allen Parlamenten, noch viel mehr Teilhabe in den Spitzenpositionen der Wirtschaft und konsequent gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Dass die SPD hier die treibende Kraft ist, hat sie nicht erst in den vergangen Jahren gezeigt. Wir kämpfen für eine gerechte Zukunft für alle“, so Geywitz im Vorfeld des Austausches.

Eine Teilnahme am Gespräch ist unkompliziert möglich

Zoom-Meeting Link: https://us02web.zoom.us/j/86887983737?pwd=UjdNczhnVEJuOW0xZnJNWnhvbGVuUT09
Meeting-ID: 868 8798 3737
Kenncode: 056014
telefonische Einwahl: 069 7104 9922

Share and Enjoy !

0Shares
0 0