Katja Mast MdB

29.09.2016 in Bundespolitik

Flexi-Rente trägt klare sozialdemokratische Handschrift

 

Am Donnerstag hat der Deutsche Bundestag in erster Lesung das Gesetz zu flexiblen Übergängen in Rente beraten. Übergänge vom Erwerbs- ins Rentenalter werden damit erleichtert und altersgerecht gestaltet. Das Gesetz trägt eine klare sozialdemokratische Handschrift.

 

26.09.2016 in Wahlkreis

Ein klares Ja zu erneuter Kandidatur

 

Am Freitagabend wurde Katja Mast mit 92 Prozent von den SPD-Kreisverbänden Pforzheim und Enzkreis als Kandidatin für die Bundestagswahl 2017 nominiert. "So viel Vertrauen ehrt mich", so Mast. Nun gelte es, dieses kraftvolle politische Signal mit in die kommenden Monate zu nehmen, gibt Mast die Richtung vor. 

 

22.09.2016 in Bundespolitik

Leiharbeit und Werkverträge – Wir schieben dem Missbrauch einen Riegel vor

 

Der Gesetzentwurf zur Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen wird heute ins parlamentarische Verfahren eingebracht. Mit dem Gesetz schieben wir dem Missbrauch einen Riegel vor und führen Leiharbeit und Werkverträge auf ihre eigentliche Funktion zurück.

 

22.09.2016 in Bundespolitik

Blaulichtkonferenz: THW Niefern-Öschelbronn auf Einladung von Katja Mast in Berlin

 
Daniel Kohlmann und Markus Mürle im Gespräch mit Katja Mast

Unter dem Motto „Herausforderungen im Bevölkerungsschutz“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Donnerstag mit rund 300 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland diskutiert. Katja Mast begrüßte mit Daniel Kohlmann und Markus Mürle zwei Teilnehmer vom THW Niefern-Öschelbronn.

 

22.09.2016 in Bundespolitik

Bundesteilhabegesetz bringt wesentliche Verbesserungen

 

Am heutigen Donnerstag wird das Bundesteilhabegesetz in den Deutsche Bundestag eingebracht. Das Gesetz soll die Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen stärken. Es ist eine der ganz wichtigen Sozialrechtsreformen dieser Wahlperiode. Die SPD-Bundestagsfraktion will im parlamentarischen Verfahren gemeinsam mit dem Koalitionspartner über weitere Verbesserungen beraten.

 

21.09.2016 in Bundespolitik

Arlingertunnel kommt – Westtangente wird fortgeführt

 

In Berlin hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt heute die Mittel für den „Arlingertunnel“, also den Weiterbau der Pforzheimer Westtangente bis zur Wildbader Straße freigegeben. Das berichten die beiden Bundestagsabgeordneten Gunther Krichbaum und Katja Mast, die heute persönlich von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt unterrichtet wurden.

 

 

NEU: Mein Mitarbeiterblog

 

Bei Facebook

 

In Baden-Württemberg

 

In Pforzheim & Enzkreis

 

Aktuelles zur Flüchtlingsdebatte

Meine Positionen zur Asylsituation

 

Katja Mast unterwegs