Katja Mast MdB

18.05.2018 in Bundespolitik

Parlamentariergruppen Bundestag | Mast: „Drei Länder, die unterschiedlicher nicht sein könnten“

 

Katja Mast setzt in dieser Legislaturperiode ihre internationale Arbeit fort. Jetzt steht fest, dass sie sich in der deutsch-französischen, der deutsch-türkischen und der deutsch-chinesischen Parlamentariergruppe des Bundestages engagieren wird.

„Frankreich, Türkei und China – drei Länder, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Drei Nationen, zu denen wir ganz unterschiedliche soziale, kulturelle, politische und wirtschaftliche Beziehungen pflegen.

 

14.05.2018 in Bundespolitik

Ein Jahr USA - Bundestag startet Austauschprogramm

 

Der Deutsche Bundestag hat die nächste Runde seines parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) gestartet. Es ermöglicht jungen Menschen, ein Jahr in den USA zu leben.

"Die Vereinigten Staaten von Amerika sind zweifelsohne ein politisch, kulturell, sozial und wirtschaftlich spannender Teil der Erde. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, Land und Leute kennenzulernen, als selbst längere Zeit direkt vor Ort in das amerikanische Leben einzutauchen", so Mast.

 

12.05.2018 in Wahlkreis

Offener Brief an die Pflegekräfte aus Pforzheim und dem Enzkreis

 

Liebe Pflegekräfte,

 

heute am 12. Mai ist Internationaler Tag der Pflege. Ein Samstag, wie viele andere. Und auch heute sind Pflegerinnen und Pfleger in Pforzheim und im Enzkreis unterwegs. Sie kümmern sich im Krankenhaus, im Pflegeheim, beim Pflegedienst, in Praxen, im Hospiz um Menschen, die Ihre Unterstützung brauchen. Tag und Nacht, am Wochenende, 365 Tage im Jahr. Ob die Sonne scheint, es regnet oder stürmt.

 

 

09.05.2018 in Bundespolitik

Katja Mast zum heutigen Kabinettsbeschluss zur "Eine-für-Alle-Klage":

 

„Heute ist ein wichtiger Tag für alle Verbraucherinnen und Verbraucher. Denn ihre Rechte werden gestärkt. Mit der so genannten Musterfeststellungsklage soll es einfacher werden, seine begründeten Ansprüche gegenüber Herstellern durchzusetzen. Erstmals können Geschädigte gemeinsam vor Gericht auftreten.

Das Gesetz, das heute von der Bundesregierung beschlossen und damit ans Parlament überwiesen wird, ist auch für Geschädigte des Diesel-Abgasskandals eine Erleichterung, um ihre Rechte einzufordern. Es soll spätestens zum 1. November 2018 in Kraft treten.“

 

08.05.2018 in Bundespolitik

Klausur an der Zugspitze | Mast: „Wichtige Ergebnisse für die Region“

 

Katja Mast hat die Klausursitzung der Bundestagsfraktionen von SPD und Union im bayerischen Murnau am Fuße der Zugspitze als „arbeitsreich und atmosphärisch ausgewogen“ zusammengefasst. 

 

07.05.2018 in Wahlkreis

Katja Mast zum Austritt der G.RAU GmbH & Co. KG Pforzheim aus der Tarifgemeinschaft im Bundesverband Schmuck und Uhren 

 

„Die Tarifautonomie ist ohne Wenn und Aber mit der wirtschaftlichen Stärke Deutschlands verbunden. Dazu gehört eine starke Tarifbindung. Sie ist Kern für faire Entgelte und Arbeitsbedingungen. Ziel meiner Politik ist, durch Gesetze diese Tarifautonomie zu stärken. In der letzten Wahlperiode haben wir mit dem Tarifautonomiestärkungsgesetz, dem Mindestlohn und der betrieblichen Altersvorsorge viel auf den Weg gebracht.

 

Bei Facebook

 

In Pforzheim & Enzkreis