Wenn mir ein Thema besonders unter den Nägeln brennt oder ich etwas aus meiner Expertinnensicht genauer beleuchten möchte, nutze ich hierfür gerne das Format eines Namensbeitrags in einer Zeitung. Treibt mich ein gesellschaftliches Thema um, wende ich mich in offenen Brief an die Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis. Im Folgenden sind meine Debattenbeiträge der letzten Jahre zu finden.

22.05.2020 | Interview mit dem Pforzheimer Kurier zu neuen Maßnahmen in der Fleischindustrie

11.05.2020 | Offener Brief an die Familien aus Pforzheim und dem Enzkreis | „Danke für Ihre Geduld“

24.04.2020 | Namensbeitrag in der Frankfurter Rundschau | „Kinder und Familien nicht vergessen“

19.02.2020 | Interview mit dem Deutschlandfunk | „Grundrente ist ein Versprechen, dass sich Arbeit lohnt“

29.01.2020 | Interview zur Grundrente | Redaktionsbüro Herholz

16.01.2020 | Meine Abstimmung zum Thema Organspende im Deutschen Bundestag

05.08.2019 | Gastbeitrag mit Malu Dreyer in den Zeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft: „Wir wollen ein Recht auf Weiterbildung“

30.06.2019 | Offener Brief an Familien aus Pforzheim und dem Enzkreis

18.05.2018 | Gastbeitrag in der FAZ Einspruch: Viel mehr als nur ein Symbol – warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind

12.05.2018 | Offener Brief an Pflegekräfte aus Pforzheim und den Enzkreis

13.11.2017 | Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau: Das Chancenkonto würde allen helfen

Share and Enjoy !

0Shares
0 0